Sehtest

Sehstärkenbestimmung mit modernsten Geräten

Subjektiver Sehtest durch einen Phoropter oder eine Messbrille: Damit wird auf eine Sehtafel mit Buchstaben und Symbolen geschaut. Nach der Reihe werden Gläser unterschiedlicher Stärken eingesetzt. So wird Schritt für Schritt die Glasstärke ermittelt, bei der die Sehleistung am Besten ist.

Bei Kurzsichtigkeit liegt der Brennpunkt vor der Netzhaut, bei Weitsichtigkeit hinter der Netzhaut. Liegt der Brennpunkt genau auf der Netzhaut, ist man rechtsichtig. Die Brechwert-Messung mit dem Autorefraktometer dauert nur wenige Sekunden. Haben Sie bereits eine Brille, wird der Augenoptiker auch diese mit dem Scheitelbrechwertmesser vermessen. Mit den Werten aus der Messung mit dem Autorefraktometer und den Werten Ihrer bisherigen Brille sind die Grundlagen für die eigentliche Augenprüfung geschaffen.

Jetzt telefonisch einen Termin vereinbaren: +43 662 87 22 75

GOLLHOFER 1965
Linzer-Gasse 50
A-5020 Salzburg